Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Projekt 20drei10 GmbH
Ulmer Str. 68
D-73431 Aalen

Vertreten durch:
Aytac B.Leyla
Engin B.Leyla

Kontakt:
Tel-Nr.: +49 7361 555 496-0
Fax-Nr.: +49 7361 555 496-9
E-Mail: info@shishamesse.de

Registereintrag:
Eingetragen im Handelsregister.
Registergericht: Ulm
Registernummer: HRB731426

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz:
DE297133534

Projekt 20drei10 GmbH
Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) DER PROJEKT 20DREI10 GMBH FÜR DEN ONLINE-VERKAUF VON TICKETS 

1 Vertragsgegenstand und -geltung

1.1 Diese Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen hinsichtlich der Bestellung und Zusendung von Eintrittskarten, Katalogen oder weiteren Artikeln für Messen, Ausstellungen und sonstige Veranstaltungen (im Folgenden „Veranstaltungen“) der Unternehmen der Projekt 20drei10 GmbH (im Folgenden „P13“). Durch den Erwerb kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Kunden und der P13 zustande.

1.2 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf den Internetseiten der P13 auf Veranlassung Dritter mitgeteilten Angaben zur Veranstaltung wird keine Haftung übernommen.

1.3 Mit seiner Bestellung erkennt der Kunde diese AGB als verbindliche Vertragsgrundlage an. Abweichende, entgegenstehende und ergänzende Bedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit.

1.4 Beim Besuch der Veranstaltung sind die separaten Geschäftsbedingungen der jeweiligen Veranstaltung und die Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsstätte zu beachten.

2 Zustandekommen des Vertrages

2.1 Alle Angebote sind freibleibend und stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, eine Eintrittskarte, einen Katalog oder einen sonstigen Artikel zu bestellen. Die online getätigte Bestellung des Kunden ist ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages. P13 nimmt das Angebot an, indem sie die Eintrittskarte zum Download bereitstellt, diese per E-Mail versendet oder die Bestellung eines sonstigen Artikels per E-Mail bestätigt.

2.2 Bei Verkauf von Fachbesucherkarten behält sich P13 vor, Eintrittskarten ausschließlich an Fachbesucher oder Facheinkäufer abzugeben und den Fachbesucherstatus angemessen zu kontrollieren.

2.3 Die Eintrittskarten dürfen nur zu eigenen privaten oder unternehmerischen Zwecken des Kunden erworben werden. Der gewerbliche Weiterverkauf von Eintrittskarten ist nicht zulässig. Fachbesucherkarten dürfen nicht ohne Zustimmung von P13 auf Dritte übertragen werden. Bei einem Verstoß gegen diese Regelungen ist P13 berechtigt, den zukünftigen Verkauf von Tickets zu verweigern und ein Hausverbot auszusprechen.

2.4 Endverbraucherkarten dürfen verschenkt oder an Dritte übertragen werden. Eine Doppelverwendung einer Karte ist technisch abgesichert (versch. Codes auf jedem Ticket). Jeder Versuch eine Karte doppelt zu verwenden und somit Leistungen zu erschleichen wird unmittelbar zur Anzeige gebracht.

3 Lieferung und Warenverfügbarkeit

3.1 Nimmt P13 die Bestellung des Kunden an, erhält dieser – je nach Bestellung –. per EMail ein elektronisches Ticket, eine Bestätigung und/oder die Rechnung bzw. stellt P13 das elektronische Ticket zum Download zur Verfügung. Bestellungen werden ausschließlich gegen Vorkasse ausgeführt. Der Verkauf sämtlicher Produkte ist vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Ist der Vorrat erschöpft, lehnt P13 den Vertragsabschluss ab.

3.2 Teillieferungen sind zulässig.

3.3 Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr auf den Kunden bei Bestellung eines Online- Tickets mit dessen zur Verfügungstellung zum Ausdruck über, im übrigen, sobald P13 oder dessen Lieferant die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben oder diese zwecks Versendung P13 verlassen hat. Falls der Versand ohne Verschulden von P13 unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Kunden über. Ist der Kunde Verbraucher geht die Gefahr zufälligen Untergangs oder zufälliger Verschlechterung bei Bestellung eines Online-Tickets mit dessen Ausdruck beim Kunden und im Übrigen auch bei Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache über. Sofern bei Veranstaltungen ausnahmsweise eine Abholung der Tickets durch den Besucher vor Ort vorgesehen ist, ist der Besucher verpflichtet, die bestellten Tickets am Veranstaltungstag rechtzeitig an den dafür vorgesehenen Countern unter Vorlage der Auftragsbestätigung und seines Personalausweises abzuholen.

3.4 Tickets, die vom Kunden selbst ausgedruckt werden, sind nur bei vollständiger Bezahlung gültig. Mehrfachausdrucke eines Elektronischen Tickets oder sonstige Vervielfältigungen zum Zwecke der missbräuchlichen Ticketverwendung sind untersagt. Der spezifische Barcode auf dem Elektronischen Ticket wird mit dem erstmaligen Einscannen des Tickets beim Veranstaltungsbesuch entwertet.

3.5 Der Kunde ist verpflichtet, innerhalb von fünf Werktagen nach Zugang die Lieferung auf Richtigkeit von Anzahl, Größe, Preis, Datum, Uhrzeit, Veranstaltung und Veranstaltungsort zu überprüfen. Reklamationen fehlerhafter Tickets müssen innerhalb dieser Frist nach Erhalt der Sendung geltend gemacht werden. Maßgeblich für die Wahrung der Reklamationsfrist ist der Poststempel, bzw. das Eingangsdatum der EMail.

4 Preisbestandteile und Zahlung

4.1 Für Service- und Versandleistungen können zusätzliche Vergütungen erhoben werden, die je nach Veranstaltung variieren können. Diese Vergütungen werden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt, darüber hinaus entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten. Die gesetzliche Umsatzsteuer ist im Endpreis enthalten.

4.2 Sollte der Kunde für Tickets den Versand einer Rechnung in Papierform wünschen, darf P13 eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,50 Euro berechnen.

4.3 Zahlungen des Kunden werden ausschließlich mittels der Zahlungsmöglichkeiten durchgeführt, die der Besteller im Shop wählen kann. Mit Angabe der Kreditkartendaten, PayPal-Daten, Bankdaten oder Adressdaten bestätigt der Kunde, dass er zur Verfügung dieser Daten/dieses Kontos berechtigt ist und für die erforderliche Deckung sorgen wird. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ist die P13 berechtigt, eine von ihr nach billigem Ermessen festzusetzende Bearbeitungsvergütung zu berechnen. Der Kunde ermächtigt die P13, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. Alle Beträge werden unmittelbar mit Vertragsschluss sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei nicht geleisteter Zahlung ist P13 berechtigt, die Tickets sperren zu lassen.

5 Gewährleistung und Haftung

5.1 Gewährleistung und Haftung richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend keine andere Regel getroffen wird.

5.2 Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehenden Schäden haftet P13 lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch P13 beruhen. Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung von P13 auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

5.3 Soweit die Haftung von P13 nach den vorstehenden Regeln wirksam ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Arbeitnehmer, der sonstigen Mitarbeiter, Organe, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von P13.

5.4 Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Erbringung der Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, Pandemien, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Vertragspartnern der P13 oder deren Vertragspartnern eintreten -, hat die P13 nicht zu vertreten.

5.5 P13 behält sich Programm- und Besetzungsänderungen vor. Ein Rücknahme- und Rückerstattungsanspruch für die Tickets ergibt sich hieraus nur, wenn die Änderung nicht nur unerheblich oder dem Besucher unter Berücksichtigung seiner berechtigten Interessen nicht zumutbar ist.

6 Widerrufsrecht 

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, dass ein Widerrufsrecht bei dem Kauf von Elektonischen Tickets nicht besteht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die Projekt 20drei10 GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

Eine Bestätigung erfolgt spätestens durch die Zusendung der automatischen Bestellbestätigung (Rechnung und/oder Zusendung E-Tickets) per Email. Diese Bestätigung ist auch dann gültig, wenn der Käufer eine falsche Emailadresse angegeben hat, die Bestätigungsemail im "Spam" landet und daher nicht gesehen/gelesen wurde und/oder wenn andere, nicht der Projekt 20drei10 GmbH zurechenbare, Gründe vorliegen, weshalb die Bestätigung nicht durch den Käufer gesehen wurde.

7 Veranstaltungsausfall oder –verlegung

7.1 P13 nimmt Eintrittskarten gegen Erstattung des Kaufpreises zurück, wenn die Veranstaltung durch den Veranstalter abgesagt oder verlegt wird und dieser P13 die Eintrittsgelder zur Rückgabe an die Kunden zur Verfügung stellt. Rücknahme und Rückerstattung des Kaufpreises erfolgen nur • im Falle des Veranstaltungsausfalls: bis zu zwei Wochen nach dem Veranstaltungstermin • im Falle der Veranstaltungsverlegung: bis zu fünf Tage vor dem Veranstaltungstermin

7.2 Im Falle der Nichtdurchführung oder Verlegung der Veranstaltung ist P13 nicht verpflichtet, die für ihre eigenen Leistungen vereinnahmten Vergütungen zu erstatten.

7.3 Eine Erstattung ohne Rückgabe der Originalkarten ist nicht möglich.

8 Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs

8.1 Soweit nicht anders auf den Eintrittskarten vermerkt, berechtigen keine Eintrittskarten zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.

9 Datenschutz

9.1 Personenbezogene Daten des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten hierzu sind den Datenschutzbestimmungen der P13 zu entnehmen.

10 Sonstiges

10.1 Ergänzend gelten, insbesondere was den Zugang zu den Veranstaltungen und Hallen, die Durchführung der Veranstaltung und die öffentliche Sicherheit und Ordnung in den Hallen der Messe Frankfurt betrifft, die Hausordnung der Messegesellschaft und des Veranstaltungszentrums Messe Frankfurt.

10.2 Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung. Ausnahmen hiervon gibt es nicht. Personen unter 18Jahren wird auch bei elterlicher Erlaubnis oder bei Begleitung der Eltern der Zutritt ausdrücklich ausgeschlossen.

10.3. Endverbraucher-Einzelkarten verlieren beim Verlassen der Veranstaltungsstätte ihre Gültigkeit, sofern nichts anderes geregelt ist. Dauerkarten gewähren mehrmaligen Einlass, jedoch nur in Verbindung eines unbeschädigten Armgelenkbändchens, das beim Wiedereinlass kontrolliert wird. 
 Fachbesucherdauerkarten gewähren ebenfalls mehrmaligen Einlass, sofern der ausgehändigte Ausweis mit einem Lichtbildausweis übereinstimmt.

10.4 Bei Verlust der (Elektronischen) Eintrittskarte, z.B. durch Löschung der Email oder bei, durch den Besteller verursachten, Nichterhalt der Elektronischen Eintrittskarte, z.B. durch falsche Eingabe der Email Adresse, ist keine Rückerstattung möglich.

11 Schlussbestimmungen

11.1 Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbeziehungen unwirksam sein oder werden, lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle einer nichteinbezogenen oder unwirksamen Vorschrift tritt in diesem Falle die einschlägige gesetzliche Regelung. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken.

11.2 Aalen ist ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche, soweit der Kunde Vollkaufmann ist, keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt, oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Es gilt deutsches Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts (UN- Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf, CISG).